Alterszahnheilkunde

Gesunde Zähne in einem gepflegten Mund sehen nicht nur schön aus, sondern sind auch wichtig für die Allge­mein­ge­sund­heit von Körper und Geist. Dies gilt beson­ders für die Pati­en­ten­gruppe der Senioren.

Aufgrund der verstärkten Inan­spruch­nahme zahn­me­di­zi­ni­scher Vorsor­ge­maß­nahmen bleiben die eigenen Zähne bis ins hohe Alter erhalten. In diesem Zusam­men­hang nimmt die zahn­me­di­zi­ni­sche Betreuung älterer Pati­enten in unserer Praxis­phi­lo­so­phie einen beson­deren Stel­len­wert ein, da als Maxime der thera­peu­ti­schen Maßnahmen stets der Erhalt bzw. eine Verbes­se­rung der Lebens­qua­lität für den Pati­enten steht. Dazu tragen nicht nur ein viel­fäl­tiges Angebot an prothe­ti­schen Leis­tungen einschließ­lich des implan­tat­ge­tra­genen Zahn­ersatzes, sondern auch vorrangig zahn­erhal­tende Maßnahmen (z. B. Endodontie oder Parodon­ti­tis­be­hand­lung) bei, damit die eigenen Zähne möglichst lange ihrer natür­li­chen Funk­tion nach­kommen können.

Speziell in den höheren Alters­gruppen spielen Entzün­dungen des Zahn­hal­teap­pa­rates eine wich­tige Rolle. Die soge­nannte „Parodon­titis“ kann zu einem vorzei­tigen Zahn­ver­lust führen, da infolge der Entzün­dungs­re­ak­tion Binde­ge­webe und Knochen abge­baut werden und die Zahn­wurzel im Kiefer­kno­chen keinen Halt mehr findet. Der Zahn lockert sich und kann als Veran­ke­rungs­pfeiler für Zahn­ersatz nicht mehr genutzt werden. Erste Symptome einer Parodon­titis sind u.a. Blutung des Zahn­fleisches beim Zähne­putzen, Rück­gang des Zahn­fleisches oder Locke­rung der eigenen Zähne. Sollten Sie solche Anzei­chen bei der tägli­chen Mund­pflege wahr­nehmen, spre­chen Sie uns, sehr geehrte Pati­enten, bitte an. Durch spezi­elle diagnos­ti­sche Verfahren können indi­vi­du­elle Thera­pie­kon­zepte entwi­ckelt werden, um einen früh­zei­tigen Zahn­ver­lust zu vermeiden.

Unsere Praxis ist roll­stuhl­ge­eignet, da die Praxis­räume barrie­re­frei und eben­erdig sind.

Sollten Sie Fragen zur Senio­ren­be­hand­lung haben, wenden Sie sich bitte an unser Praxis­team. Unsere Ärzte und Mitar­beiter stehen Ihnen gern mit Einfüh­lungs­ver­mögen und spezi­ellen Fach­wissen zur Seite.

Jetzt Beratungsgespräch vereinbaren